Unsere Heimentgelte / Preise

Rechenbeispiel 1:

Pflegekosten stationäre Pflege in einen Einzelzimmer                                      

Die monatlichen Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

Rechenbeispiel EZ

Je nach persönlichen Einkommenssituation kann beim zuständigen Sozialamt Pflegewohngeld beantragt werden. Der Antrag wird durch uns gestellt. Hierbei  darf das Vermögen des Bewohners 10.000,-- Euro nicht übersteigen.

Der Höchstbetrag des Pflegewohngeldes beträgt 743,46 Euro und wird –  bei Gewährung – direkt von der Pflegekostenrechnung abgezogen.

Rechenbeispiel 2:

Pflegekosten stationäre Pflege in einem Doppelzimmer                                    

Die monatlichen Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

Rechenbeispiel DZ

Je nach persönlichen Einkommenssituation kann beim zuständigen Sozialamt Pflegewohngeld beantragt werden. Der Antrag wird durch uns gestellt. Hierbei darf das Vermögen des Bewohners 10.000,-- Euro  nicht übersteigen.

Der Höchstbetrag Pflegewohngeld beträgt z. Zt. 606,57 Euro und wird – bei   Gewährung – direkt               von der Pflegekostenrechnung abgezogen.

Maik Wilmsen

Informiert Sie zu allen Fragen der Heimaufnahme und Fianzierung der Heimkosten:

Unsere Einrichtungsleitung Maik Wilmsen

Montag:          8.00 - 16.00 Uhr  

Dienstag:        8.00 - 16.00 Uhr 

Mittwoch:      8.00 - 16.00 Uhr 

Donnerstag:  8.00 - 16.00 Uhr 

Freitag:           8.00 - 16.00 Uhr 

Tel. +49 2831 4341